Weshalb

Der Nutzen sorgfältiger und aktiver Kommunikation

Kommunikation als Schlüssel

Eine gelungene Kommunikation hat ausserordentlich grosse Wirkung - das ist vielen Personen in der Regel nicht bewusst. Im Prozess der Nachfolgeregelung ist eine sorgfältige, aktive und bewusste Kommunikation einer der wichtigsten Schlüssel für das gute Gelingen des Generationenwechsels. Unterschätzen Sie nie die Kraft von Kommunikation. Im Guten wie auch im Schlechten.

In einem Veränderungsprozess ist es zentral, dass Sichtweisen, Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Werthaltungen erkannt, formuliert und adressiert werden und zwar so, dass die Involvierten auch vom Gleichen sprechen und auf einem gemeinsames Verständnis aufbauen.

«Man kann nicht nicht kommunizieren» - dieser von Paul Watzlawick formulierte Grundsatz ist auch für den Prozess der Nachfolgeregelung elementar. 

Warum Kommunikation so wichtig ist

Wer sorgfältig, verständlich und glaubwürdig kommuniziert, schafft die Voraussetzung dafür, dass eine Nachfolgelösung nachhaltig ist und auf einem starken Fundament steht.

Die positive Kraft und der Nutzen "guter" Kommunikation ist enorm. Der Mehrwert, der durch eine gelungene Kommunikation entsteht, wird regelmässig unterschätzt. Ebenfalls unterschätzt wird aber auch, welchen Schaden eine unsorgfältige Kommunikation oder eine Nicht-Kommunikation zum falschen Zeitpunkt anrichten kann.

Weshalb sollten Sie sich aktiv um Ihre Kommunikation kümmern?

Damit Sie und alle in den Prozess involvierten Personen formulieren und adressieren, was Ihnen wichtig ist und worüber Sie sich Gedanken machen.

Damit Sie sich ein gemeinsames Verständnis erarbeiten und eine Basis schaffen, um darauf eine nachhaltige Nachfolgelösung erarbeiten zu können.

Damit Sie Ihre Familie und Mitarbeitenden rechtzeitig abholen können und mit ins Boot holen, sodass bei diesem Veränderungsprozess alle am gleichen Strick und in dieselbe Richtung ziehen.

Damit alle involvierten Personen und Anspruchsgruppen wissen, worum es beim Veränderungsprozess und der geplanten Nachfolge geht und was auf sie zukommt, sodass alle gemeinsam und mit vereinten Kräften die erarbeitete Lösung mit Freude und Energie umsetzen.

Damit Sie im Falle eines Konfliktes mit Ihrer Kommunikation auch in schwierigen Momenten Vertrauen stiften und Sicherheit geben.

Damit Ihre Kunden, Lieferanten und Partner von Ihnen persönlich die gute Botschaft erfahren, dass Ihr Unternehmen einen weiteren Schritt in die Zukunft macht.

Warum mit der KMU Nachfolgekommunikation?

Monika Waldburger weiss aus persönlicher Erfahrung, wovon sie spricht. Sie kennt die KMU-Welt, hat einen Nachfolgeprozess persönlich durchlebt und ist im Bereich Kommunikation ein Profi mit vielfältiger und langjähriger Erfahrung.

In der Nachfolgekommunikation vereint Monika Waldburger ihre zentralen Berufs- und Lebenserfahrungen:

  • Sie ist in eine Unternehmerfamilie hineingeboren worden und im KMU-Umfeld aufgewachsen: sie kennt diese Welt, versteht und schätzt sie. 

  • Sie hat einen Prozess der Nachfolgeregelung persönlich durchlaufen und weiss, wovon sie spricht. 

  • Sie ist seit über 15 Jahren im Journalismus und in der Kommunikation zuhause und weiss, worum es beim Kommunizieren und Nicht-Kommunizieren geht.

Ein Nachfolgeprozess bedeutet Chance, Glück und Emotion. Er bedeutet viel Arbeit, zuweilen auch Schmerz, Trauer, Vorfreude, Erleichterung, Loslassen, Aufbrechen.

 

Ein Nachfolgeprozess kann viele Ausgänge nehmen – das weiss ich aus eigener Erfahrung. Ich habe den ganzen Prozess persönlich in einem Familienunternehmen durchlaufen, dabei Glück und Schmerz erlebt, vor allem aber unglaublich viel gelernt über Veränderungsprozesse, über Emotionen und darüber, wie wichtig Kommunikation in ihren verschiedenen Formen für diesen Prozess ist und das von Beginn weg.

 

Wenn ich Sie begleite, gebe ich kein theoretisches Wissen weiter, das ich einem der vielen Sachbücher entnommen habe, die es gibt. Ich gebe meine Erfahrungen weiter und mein ganzes Wissen, das ich seit vielen Jahren sammle als Journalistin, Kommunikationsspezialistin, Unternehmerin, Videomacherin, Sparringpartnerin und Coach.

Kennen Sie die Situation?

Als bisherige Inhaber*in / Geschäftsführer*in

  • Sie möchten Ihr Geschäft in neue Hände geben, weiss aber nicht recht, wie Sie diesen Prozess anstossen sollen.
     

  • Es ist Zeit für die nächste Generation. In diesem Zusammenhang ist Ihnen vieles wichtig. Das spüren Sie, aber Sie können es nicht so rech formulieren.
     

  • Im Zusammenhang mit Ihrem Lebenswerk sind Ihnen auch bestimmt Werte wichtig und Sie möchten, dass diese weiterhin Bestand haben.
     

  • Sie wollen eine erfolgreiche Nachfolgeregelung, damit Ihr Unternehmen auch weiterhin Bestand hat und Ihre Mitarbeitenden einen Job.
     

  • Sie wollen Ihren guten Ruf bewahren und wollen, dass Ihr Unternehmen auch künftig von Kunden, Partnern und Lieferanten geschätzt wird.
     

  • Ihnen ist wichtig, dass Ihre Mitarbeitenden auch in Zukunft gut aufgehoben sind und mit Ihrem Unternehmen eine tolle Arbeitgeberin haben. 

Als künftige Inhaber*in / Geschäftsführer*in

  • Ich bin motiviert und freue mich sehr, eine so tolle Chance zu erhalten. Mir ist wichtig, dass die Übergabe gut verläuft und beide Generationen, Ihre Bedürfnisse anbringen können.
     

  • Ich weiss, was ich will und was mir wichtig ist, aber ich weiss manchmal nicht so recht, wie ich es kommunizieren und platzieren soll.
     

  • Mir ist bewusst, dass in der Firma über viele Jahre hinweg Werte und Traditionen aufgebaut wurden. Das möchte ich weiterführen. Gleichzeitig möchte ich auch meine eigenen Vorstellungen und Werte einbringen. 
     

  • Manchmal befürchte ich, dass die Welten der unterschiedlichen Generationen aufeinanderprallen könnten, obwohl wir eigentlich dasselbe Ziel verfolgen.
     

  • Ich hoffe, dass wir dieselbe Sprache sprechen. Zuweilen habe ich Respekt, dass wir aneinander vorbeireden könnten, weil wir unterschiedliche Blickwinkel einnehmen.

Facts & Figures

facts_nachfolgekommunikation_75038.png

75'038 KMU müssen ihre Nachfolge regeln

 

Gemäss einer Studie aus dem Jahre 2020 haben aktuell 75'038 kleine und mittlere Unternehmen die Nachfolge noch nicht geregelt.

Quelle:

Nachfolgestudie KMU Schweiz,

Bisnode D&B, Januar 2020

facts_nachfolgekommunikation_75-prozent.

75 Prozent Familienunternehmen

 

Der Anteil Familienbetriebe in der Schweiz beträgt 75 Prozent. Weltweit wird der Anteil der Familienunternehmen auf rund 60–90 Prozent geschätzt.

Quelle:

Studie Unternehmensnachfolge,

Credit Suisse, 2016

facts_nachfolgekommunikation_2021.png

Jedes fünfte KMU plant seine Nachfolge bis 2021

 

Im Zeitraum 2016 bis 2021 plant jedes fünfte KMU seine Nachfolge. Hochgerechnet heisst dies, dass bis 2021 rund 70'000–80'000 KMU vor einem Generationenwechsel stehen.

Quelle:

Studie Unternehmensnachfolge,

Credit Suisse, 2016

facts_nachfolgekommunikation_400000.png

Nachfolgeprozesse haben enorme volkswirtschaftliche Bedeutung

 

Bis 2021 stehen bis zu 80'000 KMU vor einem Generationenwechsel. Diese Unternehmen sind für mehr als 400'000 Arbeitsplätze verantwortlich.

Quelle:

Studie Unternehmensnachfolge,

Credit Suisse, 2016

Monika Waldburger-326.jpg

«Eine gelungene Kommunikation kann gerade in Veränderungsprozessen einen enormen Mehrwert und eine positive Wirkung haben. Wer gut kommuniziert, gibt Orientierung, Sicherheit und baut Vertrauen auf.»

Monika Waldburger

Über mich

Mit der Nachfolgekommunikation begleitet Monika Waldburger KMU und Familienunternehmen, die sich im Prozess der Nachfolgeregelung befinden. Monika Waldburger ist in einem Familienunternehmen aufgewachsen. Sie kennt und schätzt die Welt der KMU und weiss aus persönlicher Erfahrung, wie komplex und vielfältig ein Nachfolgeprozess ist. Mit ihrem Fachwissen als Kommunikationsprofi und Coach begleitet und unterstützt sie KMU auch in allgemeinen Kommunikationsanliegen oder wenn es im Videoprojekte geht.

Kontakt

KMU Nachfolgekommunikation

Geschichterei GmbH

Im Buchenegg 12, CH-8406 Winterthur​

bonjour@nachfolgekommunikation.ch

+41 78 689 54 48

  • linkedin
  • xing
  • Telefon
  • E-Mail

©2020 KMU Nachfolgekommunikation.

1000_pattern-dandelion-schwarz_edited.pn
  • Linkedin
  • Xing
  • Telefon
  • E-Mail